• Treffer 5 von 8
Zurück zur Trefferliste

Elutionsverfahren im Spannungsfeld von wirtschaftlichen Interessen und Umweltschutz

  • Der Vortrag stellt die gestalterischen Spielräume bei der Entwicklung von Elutionsverfahren dar. Die Umsetzung der Schlussfolgerungen aus wissenschaftlichen Untersuchungen zu den Versuchsrandbedingungen in die Normung wird oft durch politische Faktoren erschwert. Die Auswirkungen dieses umweltpolitischen Zielkonfliktes und die normungspolitischen Randbedingungen vor allem auf Europäischer Ebene werden erläutert.

Volltext Dateien herunterladen

  • TF Workshop BAM43 Elutionsverfahren Kalbe_15-03-2016.pdf
    deu

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar
Metadaten
Autoren/innen:Ute Kalbe
Dokumenttyp:Vortrag
Veröffentlichungsform:Präsentation
Sprache:Deutsch
Jahr der Erstveröffentlichung:2016
Organisationseinheit der BAM:4 Material und Umwelt
4 Material und Umwelt / 4.3 Schadstofftransfer und Umwelttechnologien
DDC-Klassifikation:Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / Ingenieurwissenschaften / Sanitär- und Kommunaltechnik; Umwelttechnik
Freie Schlagwörter:Elutionsverfahren; Recycling; Schadstoffreisetzung; Umweltschutz
Themenfelder/Aktivitätsfelder der BAM:Umwelt
Umwelt / Umweltschadstoffe
Veranstaltung:Workshop des Themenfelds Umwelt der BAM „Aktuelle Fragestellungen beim Schadstofftransfer in Umweltmedien“
Veranstaltungsort:Berlin, Germany
Beginndatum der Veranstaltung:15.03.2016
Verfügbarkeit des Volltexts:Volltext-PDF im Netzwerk der BAM verfügbar ("Closed Access")
Datum der Freischaltung:20.02.2017
Referierte Publikation:Nein