• Treffer 2 von 22
Zurück zur Trefferliste

From analysis to interpretation. A comment on the paper by Rasmussen et al. (2012)

  • The paper 'The constituents of the ink from a Qumran inkwell: New prospects for provenancing the ink on the Dead Sea Scrolls' by Rasmussen et al. (2012) presents an account of the analysis of a residue from an unprovenanced inkwell. In this comment, I reassess their study and offer alternative interpretations of their experimental results.

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar
Metadaten
Autoren/innen:Ira Rabin
Dokumenttyp:Zeitschriftenartikel
Veröffentlichungsform:Verlagsliteratur
Sprache:Englisch
Titel des übergeordneten Werkes (Englisch):Journal of archaeological science
Jahr der Erstveröffentlichung:2014
Organisationseinheit der BAM:4 Material und Umwelt
4 Material und Umwelt / 4.5 Kunst- und Kulturgutanalyse
Verlag:Elsevier
Verlagsort:Oxford, UK [u.a.]
Jahrgang/Band:43
Erste Seite:124
Letzte Seite:126
Freie Schlagwörter:Ink; Microanalysis; Qumran
DOI:https://doi.org/10.1016/j.jas.2013.02.015
ISSN:0305-4403
Verfügbarkeit des Volltexts:Papiergebundenes Belegexemplar in der Bibliothek der BAM vorhanden ("Hard-copy Access")
Bibliotheksstandort:Sonderstandort: Publica-Schrank
Datum der Freischaltung:20.02.2016
Referierte Publikation:Ja
Datum der Eintragung als referierte Publikation:11.05.2015