• Treffer 1 von 195
Zurück zur Trefferliste

Comment l'archéométrie et une approche matérielle de manuscrits du XIe siècle de la Genizah du Caire peuvent-elles nous aider à mieux comprendre le monde juif médiéval ?

  • Le monde de la Génizah du Caire et plus particulièrement la collection de Cambridge (CUL) a recu l’attention des chercheurs depuis le XIXe siècle mais peu de recherches ont été faites à ce jour sur l’aspect matériel des manuscrits. Pourtant l’archéométrie est un outil précieux pour mieux comprendre les sociétés qui ont créés ces documents.

Volltext Dateien herunterladen

  • Vortrag Cohen.pdf
    fra

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar
Metadaten
Autoren/innen:Zina Cohen
Koautoren/innen:Judith Schlanger, Ira Rabin
Dokumenttyp:Vortrag
Veröffentlichungsform:Präsentation
Sprache:Französisch
Jahr der Erstveröffentlichung:2017
Organisationseinheit der BAM:4 Material und Umwelt
4 Material und Umwelt / 4.5 Kunst- und Kulturgutanalyse
DDC-Klassifikation:Naturwissenschaften und Mathematik / Chemie / Analytische Chemie
Freie Schlagwörter:Archaeometry; Cairo Genizah; Medieval Jewish manuscripts; XRF Analysis
Themenfelder/Aktivitätsfelder der BAM:Analytical Sciences
Analytical Sciences / Zerstörungsfreie Prüfung und Spektroskopie
Veranstaltung:Konferenz IXe journée d’études doctorale et postdoctorales en paléographie et diplomatique hébraïque
Veranstaltungsort:Paris, France
Beginndatum der Veranstaltung:05.12.2017
Enddatum der Veranstaltung:05.12.2017
Verfügbarkeit des Volltexts:Volltext-PDF im Netzwerk der BAM verfügbar ("Closed Access")
Datum der Freischaltung:02.01.2019
Referierte Publikation:Nein