• Treffer 1 von 3
Zurück zur Trefferliste

HI-Tension: core facility for high throughput environment simulation with online analytics

  • Die Untersuchung der Interaktion von Mikroorganismen mit unterschiedlichen Materialien erfolgt in einem Umweltsimulationslabor. Dieses Labor erlaubt die Simulation verschiedener Belastungen von Material durch Mikroorganismen, z.B. Prozesse der mikrobiellen Besiedelung von Oberflächen oder Degradation von Materialien. Durch Kopplung mit einer online Analytik ist eine Standardisierung der Simulationsprozesse möglich. Die Bakterienanzucht erfolgt in verschiedenen Bioreaktoren unter streng kontrollierten Umweltbedingungen. Materialproben werden direkt in den Reaktor oder in nachgeschaltete Systeme platziert. Die online Analytik für Stoffwechselprodukte, Gase oder Ionen kann speziellen Fragestellungen angepasst werden.

Volltext Dateien herunterladen

  • Poster_Themenfeldtag Umwelt_Schwibbert.pdf
    deu

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar
Metadaten
Autoren/innen:Karin Schwibbert
Koautoren/innen:Andrea Koerdt, Özlem Özcan, Jörg Kunte
Dokumenttyp:Posterpräsentation
Veröffentlichungsform:Präsentation
Sprache:Deutsch
Jahr der Erstveröffentlichung:2018
Organisationseinheit der BAM:4 Material und Umwelt
4 Material und Umwelt / 4.1 Biologische Materialschädigung und Referenzorganismen
6 Materialschutz und Oberflächentechnik
6 Materialschutz und Oberflächentechnik / 6.2 Grenzflächenprozesse und Korrosion
DDC-Klassifikation:Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / Ingenieurwissenschaften / Sanitär- und Kommunaltechnik; Umwelttechnik
Freie Schlagwörter:Biofilm; Bioreaktor; Mikrobielle Adhäsion; Mikrobielle Degradation; Online Analytik
Themenfelder/Aktivitätsfelder der BAM:Umwelt
Umwelt / Umweltverhalten von Materialien und Produkten
Veranstaltung:Themenfeldtag Umwelt
Veranstaltungsort:BAM Berlin, Germany
Beginndatum der Veranstaltung:18.10.2018
Verfügbarkeit des Volltexts:Volltext-PDF im Netzwerk der BAM verfügbar ("Closed Access")
Datum der Freischaltung:13.12.2018
Referierte Publikation:Nein