• Treffer 9 von 13
Zurück zur Trefferliste

Microbial corrosion coupled to methanogenesis by strains from different environments

  • Microbiologically influenced corrosion (MIC) of iron is usually attributed to sulfate-reducing microorganisms, either chemically (formation of hydrogen sulfide) or electrically (direct electron uptake). Methanogenetic Archaea are also known to be involved in iron corrosion, forming a multi-species biofilm on corroding metallic structures. However, mechanistic details and kinetics of the overall process in methanogen-induced MIC are poorly understood.

Volltext Dateien herunterladen

  • 2018_04_Poster Themenfeld Material-2.pdf
    eng

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar
Metadaten
Autoren/innen:Andrea Koerdt, Biwen An
Koautoren/innen:Sherin Kleinbub
Dokumenttyp:Posterpräsentation
Veröffentlichungsform:Präsentation
Sprache:Englisch
Jahr der Erstveröffentlichung:2018
Organisationseinheit der BAM:4 Material und Umwelt
4 Material und Umwelt / 4.1 Biologische Materialschädigung und Referenzorganismen
DDC-Klassifikation:Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / Ingenieurwissenschaften / Ingenieurwissenschaften und zugeordnete Tätigkeiten
Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / Ingenieurwissenschaften / Sanitär- und Kommunaltechnik; Umwelttechnik
Freie Schlagwörter:Archaea; Biofilm; Corrosion; Implants; Methanogens
Themenfelder/Aktivitätsfelder der BAM:Umwelt
Umwelt / Umweltverhalten von Materialien und Produkten
Material
Material / Degradation von Werkstoffen und Materialien
Veranstaltung:Beirat Material
Veranstaltungsort:Berlin, Germany
Beginndatum der Veranstaltung:26.04.2018
Enddatum der Veranstaltung:26.04.2018
Verfügbarkeit des Dokuments:Datei im Netzwerk der BAM verfügbar ("Closed Access")
Datum der Freischaltung:06.06.2018
Referierte Publikation:Nein