• Treffer 1 von 13
Zurück zur Trefferliste

Dynamik und Setzungen von Bahnfahrwegen auf homogenem und inhomogenem Untergrund

  • Seit 25 Jahren betreibt die Bundesanstalt für Materialprüfung intensive Forschung auf dem Gebiet der Eisenbahndynamik unter realistischer Einbeziehung des Gleisuntergrundes. Das umfaßt theoretisch/numerische Arbeiten, Feldmessungen und Labor-, Modell- und Elementversuche zu den folgenden Fragen: -die Erschütterungs- und Körperschallweiterleitung durch den natürlichen Boden, - das Schwingungsverhalten der verschiedenen Fahrwege auf speziellen Boden- und Schotterschichten, - die dynamischen Kräfte während der Überfahrt des Fahrzeugs sowie - das Setzungs- und Differenzsetzungsverhalten verschiedener Gleisstrukturen. Es werden Rechen- und Meßergebnisse zum Vergleich der Festen Fahrbahn und des Schottergleises vorgestellt und daraus Möglichkeiten für die weitere Verbesserung von Bahnfahrwegen gefolgert. Eine wesentliche Rolle kommt dabei der Wechselwirkung von Platten und steifen Declcschichten mit dem umgebenden Boden zu, deren Theorie in der BAM in den 90er Jahren weiterentwickeltSeit 25 Jahren betreibt die Bundesanstalt für Materialprüfung intensive Forschung auf dem Gebiet der Eisenbahndynamik unter realistischer Einbeziehung des Gleisuntergrundes. Das umfaßt theoretisch/numerische Arbeiten, Feldmessungen und Labor-, Modell- und Elementversuche zu den folgenden Fragen: -die Erschütterungs- und Körperschallweiterleitung durch den natürlichen Boden, - das Schwingungsverhalten der verschiedenen Fahrwege auf speziellen Boden- und Schotterschichten, - die dynamischen Kräfte während der Überfahrt des Fahrzeugs sowie - das Setzungs- und Differenzsetzungsverhalten verschiedener Gleisstrukturen. Es werden Rechen- und Meßergebnisse zum Vergleich der Festen Fahrbahn und des Schottergleises vorgestellt und daraus Möglichkeiten für die weitere Verbesserung von Bahnfahrwegen gefolgert. Eine wesentliche Rolle kommt dabei der Wechselwirkung von Platten und steifen Declcschichten mit dem umgebenden Boden zu, deren Theorie in der BAM in den 90er Jahren weiterentwickelt wurde.zeige mehrzeige weniger

Volltext Dateien herunterladen

  • Dynamik und Setzungen von Bahnfahrwegen.pdf
    deu

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar
Metadaten
Autoren/innen:Lutz Auersch, Matthias Baeßler, T. Dietrich, Ulrich Holzlöhner
Dokumenttyp:Beitrag zu einem Sammelband
Veröffentlichungsform:Verlagsliteratur
Sprache:Deutsch
Titel des übergeordneten Werkes (Deutsch):Vorträge der Baugrundtagung 2000 in Hannover
Jahr der Erstveröffentlichung:2000
Herausgeber (Institution):Deutsche Gesellschaft für Geotechnik
Verlag:VGE
Verlagsort:Essen
Erste Seite:273
Letzte Seite:282
Veranstaltung:Baugrundtagung
Veranstaltungsort:Hannover, Germany
Beginndatum der Veranstaltung:18.09.2000
Enddatum der Veranstaltung:21.09.2000
ISBN:3-7739-1249-8
Verfügbarkeit des Dokuments:Datei im Netzwerk der BAM verfügbar ("Closed Access")
Datum der Freischaltung:19.02.2016
Referierte Publikation:Nein