Das Suchergebnis hat sich seit Ihrer Suchanfrage verändert. Eventuell werden Dokumente in anderer Reihenfolge angezeigt.
  • Treffer 63 von 194
Zurück zur Trefferliste

Polymergebundene Ozonschutzmittel - Die bessere Alternative

  • Es wurde die Wirksamkeit von zwei neuen Klassen polymergebundener Alterungsschutzmittel (PAS) auf der Basis von N-substituierten p-Phenylendiamin PPD`s (Thioether und Sulfoxide) im Vergleich zu N-Phenyl-N'- (1,3-dimethylbutyl)-p-phenylendiamin (6PPD) in verschiedenen Alterungsbeanspruchungen an unterschiedlichen Elastomeren getestet, der chemische Einbau als Ursache für das günstigere Verhalten hinsichtlich der Minimierung der Rissbildung bei Ozoneinwirkung, Verfärbung und Kontaktverfärbung sowie der Bildung von primären aromatischen Aminen (PAA) analytisch nachgewiesen.

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar
Metadaten
Autoren/innen:Rita Krüger, Jürgen Kelm, Hans-Jürgen Kretzschmar, Dietmar Schulze, Peter Trubiroha, Steffen Weidner
Dokumenttyp:Zeitschriftenartikel
Veröffentlichungsform:Verlagsliteratur
Sprache:Deutsch
Titel des übergeordneten Werkes (Deutsch):Kautschuk, Gummi, Kunststoffe (KGK)
Jahr der Erstveröffentlichung:2004
Herausgeber (Institution):Deutsche Kautschuk-Gesellschaft
Verlag:Hüthig
Verlagsort:Heidelberg
Jahrgang/Band:57
Ausgabe/Heft:4
Erste Seite:179
Letzte Seite:183
URL:http://www.plastverarbeiter.de/ai/resources/0987633eb37.pdf
ISSN:0948-3276
ISSN:0022-9520
Verfügbarkeit des Dokuments:Physisches Exemplar in der Bibliothek der BAM vorhanden ("Hardcopy Access")
Bibliotheksstandort:Sonderstandort: Publica-Schrank
Bibliotheksstandort:ZK 1
Datum der Freischaltung:19.02.2016
Referierte Publikation:Ja
Datum der Eintragung als referierte Publikation:25.11.2004