• Treffer 6 von 9
Zurück zur Trefferliste

Möglichkeiten der Schweißsimulation für dickwandige Strukturen zur Vorhersage von Verzug und Eigenspannungen

  • Möglichkeiten der Schweißstruktursimulation zur Bewertung und Auslegung dickwandiger Komponenten werden aufgezeigt und anhand von Anwendungsbeispielen erörtert.

Volltext Dateien herunterladen

  • FhG_IPK_UP_Workshop_Pittner_20160511.pdf
    deu

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar
Metadaten
Autoren/innen:Andreas Pittner
Koautoren/innen:Nicolas Häberle, Michael Rethmeier
Dokumenttyp:Vortrag
Veröffentlichungsform:Präsentation
Sprache:Deutsch
Jahr der Erstveröffentlichung:2016
Organisationseinheit der BAM:9 Komponentensicherheit
9 Komponentensicherheit / 9.3 Schweißtechnische Fertigungsverfahren
DDC-Klassifikation:Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / Ingenieurwissenschaften / Ingenieurwissenschaften und zugeordnete Tätigkeiten
Freie Schlagwörter:Eigenspannungen; Materialmodellierung; Mehrlagenschweißen; Schweißstruktursimulation; Verzug
Themenfelder/Aktivitätsfelder der BAM:Material
Veranstaltung:Workshop des Fraunhofer IPK "Unterpulverschweißen dickwandiger Bauteile"
Veranstaltungsort:Berlin, Fraunhofer IPK, Germany
Beginndatum der Veranstaltung:12.05.2016
Enddatum der Veranstaltung:12.05.2016
Verfügbarkeit des Dokuments:Datei im Netzwerk der BAM verfügbar ("Closed Access")
Datum der Freischaltung:17.11.2016
Referierte Publikation:Nein