• Treffer 5 von 7
Zurück zur Trefferliste

X-ray fluorescence imaging with coded apertures

  • A new method for full field x-ray fluorescence imaging at the BAMline at BESSY II is presented. An energydispersive array detector is used together with a mask as optical element. In this so called coded aperture imaging an object is projected through the mask, producing many overlapping images on the detector. A reconstruction step is necessary to get the information about the investigated object out of the projected image. We present first raytracing simulations and different reconstruction methods.

Volltext Dateien herunterladen

  • CAImaging_Poster_V1.pdf
    eng

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar
Metadaten
Autoren/innen:Anicó Kulow
Koautoren/innen:Martin Radtke, C. Streli
Dokumenttyp:Posterpräsentation
Veröffentlichungsform:Präsentation
Sprache:Englisch
Jahr der Erstveröffentlichung:2019
Organisationseinheit der BAM:1 Analytische Chemie; Referenzmaterialien
1 Analytische Chemie; Referenzmaterialien / 1.3 Strukturanalytik
DDC-Klassifikation:Naturwissenschaften und Mathematik / Chemie / Analytische Chemie
Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / Ingenieurwissenschaften / Ingenieurwissenschaften und zugeordnete Tätigkeiten
Freie Schlagwörter:Coded apertures; Imaging; Reconstruction; X-ray fluorescence; X-ray spectroscopy
Themenfelder/Aktivitätsfelder der BAM:Material
Material / Materialien und Stoffe
Analytical Sciences
Analytical Sciences / Zerstörungsfreie Prüfung und Spektroskopie
Analytical Sciences / Strukturanalytik und Materialographie
Veranstaltung:BAM PhD-Day
Veranstaltungsort:Berlin, Germany
Beginndatum der Veranstaltung:22.05.2019
Enddatum der Veranstaltung:22.05.2019
Verfügbarkeit des Dokuments:Datei im Netzwerk der BAM verfügbar ("Closed Access")
Datum der Freischaltung:27.05.2019
Referierte Publikation:Nein