• Treffer 2 von 2
Zurück zur Trefferliste

Europäische Dämmstoffnormen der 2. Generation: Prüfmethoden zur Ermittlung flüchtiger organischer Komponenten (VOC)

  • Die im Oktober 2001 erschienenen Dämmstoffnormen der 1. Generation DIN EN 13162 (Mineralwolle), DIN EN 13163 (EPS) und folgende (bis DIN EN 13171) verlangen vom Hersteller einen initial type test (ITT) von einer notifizierten Prüfstelle - nicht nur für bauphysikalische Eigenschaften wie den Wärmedurchgangswiderstand - sondern auch für die Freisetzung gefährlicher Substanzen. In den Normen wird allerdings noch auf nationale Regelungen verwiesen, da entsprechende Erfahrungen mit europäischen Prüfverfahren nicht vorliegen - auch nationale Erfahrungen liegen nur sehr eingeschränkt vor. Deshalb ist die Entwicklung eines kostengünstigen und praxisrelevanten Prüfverfahrens zur Bestimmung der Emissionen aus Dämmstoffen von normativem Interesse. Es konnte gezeigt werden, daß das Emissionsprüfzellenverfahren (FLEC mit Subunit) gemäß DIN V ENV 13419-2 vergleichbare Ergebnisse wie das aufwendigere 1-m3-Prüfkammerverfahren gemäß DIN V ENV 13419-1 liefert und damit als Erstprüfverfahren fungierenDie im Oktober 2001 erschienenen Dämmstoffnormen der 1. Generation DIN EN 13162 (Mineralwolle), DIN EN 13163 (EPS) und folgende (bis DIN EN 13171) verlangen vom Hersteller einen initial type test (ITT) von einer notifizierten Prüfstelle - nicht nur für bauphysikalische Eigenschaften wie den Wärmedurchgangswiderstand - sondern auch für die Freisetzung gefährlicher Substanzen. In den Normen wird allerdings noch auf nationale Regelungen verwiesen, da entsprechende Erfahrungen mit europäischen Prüfverfahren nicht vorliegen - auch nationale Erfahrungen liegen nur sehr eingeschränkt vor. Deshalb ist die Entwicklung eines kostengünstigen und praxisrelevanten Prüfverfahrens zur Bestimmung der Emissionen aus Dämmstoffen von normativem Interesse. Es konnte gezeigt werden, daß das Emissionsprüfzellenverfahren (FLEC mit Subunit) gemäß DIN V ENV 13419-2 vergleichbare Ergebnisse wie das aufwendigere 1-m3-Prüfkammerverfahren gemäß DIN V ENV 13419-1 liefert und damit als Erstprüfverfahren fungieren könnte.zeige mehrzeige weniger

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar
Metadaten
Autoren/innen:R. Gellert, Wolfgang Horn
Dokumenttyp:Zeitschriftenartikel
Veröffentlichungsform:Verlagsliteratur
Sprache:Deutsch
Titel des übergeordneten Werkes (Deutsch):Bauphysik
Jahr der Erstveröffentlichung:2005
Verlag:Ernst
Verlagsort:Berlin
Jahrgang/Band:27
Ausgabe/Heft:4
Erste Seite:202
Letzte Seite:207
Freie Schlagwörter:Bauprodukte; Dämmstoffe; EN-Standards; Emissionen; Kammerverfahren; VOC
DOI:https://doi.org/10.1002/bapi.200590053
ISSN:0171-5445
ISSN:1437-0980
Verfügbarkeit des Dokuments:Physisches Exemplar in der Bibliothek der BAM vorhanden ("Hardcopy Access")
Bibliotheksstandort:Sonderstandort: Publica-Schrank
Datum der Freischaltung:19.02.2016
Referierte Publikation:Ja
Datum der Eintragung als referierte Publikation:01.09.2005