Process monitoring of additive manufacturing of metals - an overview of the project ProMoAM

  • The project ProMoAM is presented. The goal of the project is to evaluate which NDT techniques or combination of techniques is suited for in-situ quality assurance in additive manufacturing of metals. To this end, also 3d-data fusion and visualization techniques are applied. Additional ex-situ NDT-techniques are used as references for defect detection and quantification. Feasability studies for NDT-techniques that are presently not applicable for in-situ use are performed as well. The presentation gives a brief overview of the whole project and the different involved NDT-techniques.

Volltext Dateien herunterladen

  • ProMoAM-Overview_Al_final_split.pdf
    eng

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar
Metadaten
Autoren/innen:Simon J. Altenburg
Koautoren/innen:Gunther Mohr, Ilaria Baesso, Anne Straße, Andreas Pittner, Giuseppe Pignatelli, Stefan Seeger, Maryam Nazarzadehmoafi, Henrik Ehlers, Dirk Gohlke, Tobias Homann, Nils Scheuschner, Alexander Ulbricht, P. Heinrich, Christiane Maierhofer
Dokumenttyp:Vortrag
Veröffentlichungsform:Präsentation
Sprache:Englisch
Jahr der Erstveröffentlichung:2019
Organisationseinheit der BAM:1 Analytische Chemie; Referenzmaterialien
1 Analytische Chemie; Referenzmaterialien / 1.9 Chemische und optische Sensorik
4 Material und Umwelt
4 Material und Umwelt / 4.2 Materialien und Luftschadstoffe
5 Werkstofftechnik
5 Werkstofftechnik / 5.4 Keramische Prozesstechnik und Biowerkstoffe
8 Zerstörungsfreie Prüfung
8 Zerstörungsfreie Prüfung / 8.3 Radiologische Verfahren
8 Zerstörungsfreie Prüfung / 8.4 Akustische und elektromagnetische Verfahren
8 Zerstörungsfreie Prüfung / 8.5 Mikro-ZfP
8 Zerstörungsfreie Prüfung / 8.7 Thermografische Verfahren
9 Komponentensicherheit
9 Komponentensicherheit / 9.3 Schweißtechnische Fertigungsverfahren
DDC-Klassifikation:Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / Ingenieurwissenschaften / Ingenieurwissenschaften und zugeordnete Tätigkeiten
Freie Schlagwörter:Additive manufacturing; NDT; Process monitoring
Themenfelder/Aktivitätsfelder der BAM:Material
Material / Materialien und Stoffe
Veranstaltung:Workshop od Additive Manufacturing: Process, materials, simulation & implants
Veranstaltungsort:Berlin, Germany
Beginndatum der Veranstaltung:13.05.2019
Enddatum der Veranstaltung:15.05.2019
Verfügbarkeit des Dokuments:Datei im Netzwerk der BAM verfügbar ("Closed Access")
Datum der Freischaltung:29.05.2019
Referierte Publikation:Nein