Bewertung und Optimierung von Brückenübergangsbereichen auf der Basis eines numerischen Modells für die Fahrzeug-Fahrweg-Brücken-Wechselwirkung

  • In diesem Artikel wird ein 3D FE-Modell für den Brückenübergangsbereich vorgestellt, das eine Bewertung hinsichtlich des Langzeitverhaltens ermöglicht und an dem Optimierungsmaßnahmen diskutiert werden können. Bestandteile des numerischen Modells sind das Fahrzeug-Fahrwegmodell mit Brückenstruktur und eine Randformulierung mit der SBFEM. Die hier diskutierten Optimierungsmaßnahmen fokussieren sich auf eine reine Anpassung der Fahrwegsteifigkeit durch elastische Elemente auf der Brückenstruktur.

Volltext Dateien herunterladen

  • Bewertung und Optimierung von Brueckenuebergangsbereichen.pdf
    deu

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar
Metadaten
Autoren/innen:Jeffrey Bronsert, Matthias Baeßler, Pablo Cuéllar, Werner Rücker
Dokumenttyp:Beitrag zu einem Tagungsband
Veröffentlichungsform:Verlagsliteratur
Sprache:Deutsch
Titel des übergeordneten Werkes (Deutsch):5. VDI-Fachtagung - Baudynamik 2015
Jahr der Erstveröffentlichung:2015
Organisationseinheit der BAM:7 Bauwerkssicherheit
7 Bauwerkssicherheit / 7.2 Ingenieurbau
Verlag:VDI-Verl.
Verlagsort:Düsseldorf
Ausgabe/Heft:2244
Erste Seite:247
Letzte Seite:258
Veranstaltung:5. VDI-Fachtagung - Baudynamik 2015
Veranstaltungsort:Kassel, Germany
Beginndatum der Veranstaltung:22.04.2015
Enddatum der Veranstaltung:23.04.2015
ISBN:978-3-18-092244-7
Bemerkung:
Serientitel: VDI-Berichte – Series title: VDI-Berichte
Verfügbarkeit des Volltexts:Volltext-PDF im Netzwerk der BAM verfügbar ("Closed Access")
Datum der Freischaltung:20.02.2016
Referierte Publikation:Nein