• search hit 3 of 7
Back to Result List

Die politischen und gesellschaftlichen Aspekte der Frommschen Selbstanalyse,

  • Die politischen und gesellschaftlichen Aspekte des Selbstanalysekonzepts von Erich FROMM werden erörtert. Im Zentrum dieses Konzepts, in dem marxistische und psychoanalytische Kategorien verarbeitet werden, steht die Analyse der Wechselbeziehungen von gesellschaftlichem Überbau, familiärem Reproduktionssystem und gesellschaftlicher Basis. Die praktische Umsetzung des Selbstanalysekonzepts wird am Beispiel eines Aufbaukurses zur Einführung in die politische Selbstanalyse veranschaulicht, in dem politische Schreiberfahrungen die zentrale Arbeitsmethode darstellten. In diesem Kurs fand eine Auseinandersetzung mit den bewussten und unbewussten Wurzeln der eigenen sozialen Identität statt. Politische Biographie wurde dabei primär als Folge unbewusster protopolitischer Kindheitsorientierungen aufgefasst.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Lutz von Werder
Parent Title (German):L. von Werder (Ed.), Alltägliche Selbstanalyse. Freud – Fromm – Thomas, Weinheim (Deutscher Studien Verlag) 1990, pp. 153-177.
Document Type:Articles
Language:German
Year of first Publication:1990
Release Date:2012/12/13
Format:PDF-scan to download
IdNo:Werder_L_von_1990a
Writings about Erich Fromm (Secondary Literature):Articles / Artikel
Erich Fromm's Library and Erich Fromm Archive:Articles / Artikel
Licence (German):