Psychologische Aspekte zur Frage eines garantierten Einkommens für alle

  • in Europa diskutiert wird, ist nicht neu. Sie wurde bereits vor über 60 Jahren in den Vereinigten S in Europa diskutiert wird, ist nicht neu. Sie wurde bereits vor über 60 Jahren in den Vereinigten Staaten diskutiert. Bereits 1955 hatte sich Erich Fromm in seinem Buch >Wege aus einer kranken Gesellschaft< für ein garantiertes Einkommen für alle ausgesprochen. Den Beitrag >Psychologische Aspekte zur Frage eines garantierten Einkommens für alle< hat Fromm für einen von Robert Theobald herausgegebenen Sammelband zum Thema Grundeinkommen verfasst. Die inzwischen erfolgte Liberalisierung der Märkte hat auch dazu geführt, dass die sozialen Sicherungssysteme instabil geworden sind und immer mehr Menschen ohne ein ausreichendes Erwerbseinkommen in Armut oder am Rande der Armut leben müssen. Ein bedingungsloses Grundeinkommen kann dem entgegenwirken, befreit das Bedürfnis des Menschen zu arbeiten vom Zwang zur Erwerbsarbeit und gibt den Verlierern auf dem Markt ihre Würde wieder zurück. show moreshow less

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Erich Fromm
Publisher URL (ebook):http://books.openpublishing.com/e-book/304748/
Parent Title (German):Hosang, M. (Ed.), Klimawandel und Grundeinkommen. Die nicht zufällige Gleichzeitigkeit beider Themen und ein sozialökologisches Experiment, München (Verlag Andreas Mascha) 2008, pp. 33-47
Translator:Liselotte and Ernst Mickel
Document Type:Articles
Language:German
Year of first Publication:1966
Release Date:2012/12/13
Copyright holder (ebook):Fromm Estate
Format:PDF-file to download
IdNo:1966c-019-deu
Writings by Erich Fromm by document type:Articles / Artikel
Writings by Erich Fromm by kind of publication:Reprint / Nachdruck
Licence (German):free access / direkt zugänglich

$Rev: 13581 $