Editorial 2012/3: Über Wagner

Editorial 2012/3: On Wagner

Das Jahr 2013 wird musikalisch ganz im Zeichen Richard Wagners stehen. Die Klassikbranche, die Feuilletons und die Wissenschaft feiern dann den 200. Geburtstag des Bayreuther Meisters. Unser vorliegendes Heft dürfte eine der ersten Publikationen sein, die sich mit Wagner im Kontext dieses Jubiläums beschäftigt. Viele weitere werden folgen. Dieses Heft ist Teil der Initiative www2013:(WagnerWorldWide 2013), die von Thurnau ihren Ausgang nahm: Mit der Ringvorlesung, die an der Universität BayreuthDas Jahr 2013 wird musikalisch ganz im Zeichen Richard Wagners stehen. Die Klassikbranche, die Feuilletons und die Wissenschaft feiern dann den 200. Geburtstag des Bayreuther Meisters. Unser vorliegendes Heft dürfte eine der ersten Publikationen sein, die sich mit Wagner im Kontext dieses Jubiläums beschäftigt. Viele weitere werden folgen. Dieses Heft ist Teil der Initiative www2013:(WagnerWorldWide 2013), die von Thurnau ihren Ausgang nahm: Mit der Ringvorlesung, die an der Universität Bayreuth im Wintersemester 2011/2012 stattgefunden hat, wird die Stafette im Juni über Shanghai (China) nach Bern (Schweiz), dann zur University of South Carolina in Columbia (South Carolina, USA) und schließlich, im Dezember 2013, wieder zurück nach Thurnau weitergereicht.show moreshow less
The year 2013 will be devoted to the music of Richard Wagner. The classical music industry, feature pages of journals and magazines, and scholarship will celebrate the 200th anniversary of the birth of the master of Bayreuth. Our present issue may be one of the first publications to deal with Wagner in the context of this bicentennial. Many more will follow. This issue is part of the initiative www2013: (WagnerWorldWide 2013), which takes its point of departure from Thurnau. It began with the leThe year 2013 will be devoted to the music of Richard Wagner. The classical music industry, feature pages of journals and magazines, and scholarship will celebrate the 200th anniversary of the birth of the master of Bayreuth. Our present issue may be one of the first publications to deal with Wagner in the context of this bicentennial. Many more will follow. This issue is part of the initiative www2013: (WagnerWorldWide 2013), which takes its point of departure from Thurnau. It began with the lecture series at the University of Bayreuth in the winter semester 2011–12. In June 2012 the baton will be passed to Shanghai, China, thereafter to Bern, Switzerland, and then to the University of South Carolina in Columbia, South Carolina, before returning to Thurnau in December of 2013.show moreshow less

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • frontdoor_exportcitavi

Additional Services

    Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Institutes:Forschungsinstitut Musiktheater (FIMT)
Author: Anno Mungen
Title of the journal / compilation (German):Act - Zeitschrift für Musik und Performance
Volume:2012
Year of Completion:2012
Issue:Heft 3
SWD-Keyword:Musik; Zeitschrift
Tag:Bayreuth; Musik und Performance; Online-Zeitschrift
Act; Bayreuth; Editorial; Music and Performance; online journal
Dewey Decimal Classification:780 Musik
URN:urn:nbn:de:bvb:703-opus-10007
Source:Act - Zeitschrift für Musik und Performance
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):26.06.2012