Hermann Mattern. Gärten - Landschaften - Bauten - Lehre. Leben und Werk

  • Das Buch zeichnet Leben und Werdegang von Hermann Mattern (1902-1971) in den politischen und kulturellen Turbulenzen des letzten Jahrhunderts nach: vom Kaiserreich über den ersten Weltkrieg und die Weimarer Republik, von der Zeit des Nationalsozialismus mit zweitem Weltkrieg bis zum Zusammenbruch, von der Teilung Deutschlands und dem Neubeginn bis Anfang der 1970er Jahre. Das Werk, vielseitig und impulsgebend wie kaum das eines anderen Planers seines Jahrhunderts, umfasst private und öffentlicheDas Buch zeichnet Leben und Werdegang von Hermann Mattern (1902-1971) in den politischen und kulturellen Turbulenzen des letzten Jahrhunderts nach: vom Kaiserreich über den ersten Weltkrieg und die Weimarer Republik, von der Zeit des Nationalsozialismus mit zweitem Weltkrieg bis zum Zusammenbruch, von der Teilung Deutschlands und dem Neubeginn bis Anfang der 1970er Jahre. Das Werk, vielseitig und impulsgebend wie kaum das eines anderen Planers seines Jahrhunderts, umfasst private und öffentliche Gärten und Parks, Landschafts- und Siedlungsplanungen, denk- malpflegerische Arbeiten, Bauten wie Einfamilien- und Siedlungshäuser, Fabrik- und Ausstellungs-hallen, selbst Aussichtstürme, nicht zuletzt Veröffentlichungen, Vorträge und Vorlesungen als Hochschullehrer in Kassel und Berlin, seine leidenschaftlichen Plädoyers für verantwortungs- vollen Umgang mit Landschaft und Umwelt, seine Initiativen beispielsweise bei der Rettung der Bücherei des Deutschen Gartenbaues, Gründung der Dokumenta oder des Peter-Joseph-Lenné-Preisausschreibens. Das Lebenswerk wird durch in sich abgeschlossene Kapitel jeweils mit Einführung, ausgewählten, teils bisher unveröffentlichten Texten von Hermann Mattern und Projektbeispielen mit Plänen, Fotos, Pflanzenlisten und Farbgebungen vorgestellt. Ein umfassen- des Werkverzeichnis rundet das Buch ab. Die Autorin war Studentin und zeitweilige Mitarbeiterin Hermann Matterns an der Technischen Universität Berlin und dort später für 25 Jahre wissenschaftliche Leiterin der Bibliothek für Landschafts- und Freiraumplanung. Gedruckte Version im Universitätsverlag der TU Berlin (www.univerlag.tu-berlin.de) erschienen. ISBN 978-3-7983-2411-4. Format A4.show moreshow less

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author: Vroni Heinrich
URN:urn:nbn:de:kobv:83-opus-37627
ISBN:978-3-7983-2412-1
Document Type:Monographie
Language:German
Date of Publication (online):2012/11/28
Publishing Institution:Technische Universität Berlin
Release Date:2012/11/28
Tag:Architektur; Architekturlehre; Garten- und Landschaftsarchitektur; Nachkriegsmoderne
Source:Verlag: Universitätsverlag der TU Berlin
Institutes:Universitätsbibliothek
Dewey Decimal Classification:710 Städtebau, Raumplanung, Landschaftsgestaltung
Licence (German):License LogoDeutsches Urheberrecht