Social Club Brandenburg : innovative Orte des Lernens für Jugendliche auf dem Lande

  • SOCIAL CLUB Brandenburg beschäftigt sich mit innovativen Formen des Lernens und Lebens von Jugendlichen auf dem Lande. Ort der Untersuchung ist das ehemaligen (former) landwirtschaftlichen (agricultural) Mustergut Blumberg bei Casekow in der Uckermark / Brandenburg. In der Auseinandersetzung mit dem Ort Blumberg, dem Gutshaus und seiner Wirtschaftsbauten entwickeln Studierende im Bachelorstudiengang Architektur der TU Berlin Konzepte für eine Jugendschule als bauliche Erweiterung der Anlage. Im SOCIAL CLUB Brandenburg beschäftigt sich mit innovativen Formen des Lernens und Lebens von Jugendlichen auf dem Lande. Ort der Untersuchung ist das ehemaligen (former) landwirtschaftlichen (agricultural) Mustergut Blumberg bei Casekow in der Uckermark / Brandenburg. In der Auseinandersetzung mit dem Ort Blumberg, dem Gutshaus und seiner Wirtschaftsbauten entwickeln Studierende im Bachelorstudiengang Architektur der TU Berlin Konzepte für eine Jugendschule als bauliche Erweiterung der Anlage. Im Sinne eines SOCIAL CLUB wird gezeigt, wie die Schule als soziales und wirtschaftliches Zentrum, auch den Ort Blumberg zu neuem Leben erwecken könnte. show moreshow less
  • The design studio ‘Social club Brandenburg’ is exploring innovative ways that young people from rural areas live and learn. The site is the former archetypal estate of Blumberg in Casekow, Uckermark/Brandenburg. Architecture Students from the TU Berlin will consider how the place of Blumberg, its main house and associated agricultural buildings, can be expanded and converted into a Youth School. The aim of the school is to transform the former estate into a social and economic centre, breathing The design studio ‘Social club Brandenburg’ is exploring innovative ways that young people from rural areas live and learn. The site is the former archetypal estate of Blumberg in Casekow, Uckermark/Brandenburg. Architecture Students from the TU Berlin will consider how the place of Blumberg, its main house and associated agricultural buildings, can be expanded and converted into a Youth School. The aim of the school is to transform the former estate into a social and economic centre, breathing new life into Blumberg. show moreshow less

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author: Susanne Hofmann, Urs Walter
URN:urn:nbn:de:kobv:83-opus-35220
ISBN:978-3-7983-2399-5
ISSN:2193-6854
Series (Serial Number):Architektur als sozialer Katalysator (3)
Publisher:Universitätsverlag der TU Berlin
Place of publication:Berlin
Document Type:Monographie
Language:German
Date of Publication (online):2012/04/27
Publishing Institution:Technische Universität Berlin
Release Date:2012/04/27
Tag:Architekturvermittlung; Bildungslandschaft; Jugendschule; Partizipation; Praxislernen; Schulbau
Architecture; Education; Learning by doing; Participation; School
Note:
Gedruckte Version im Universitätsverlag der TU Berlin erschienen: ISBN 978-3-7983-2398-8, ISSN 2193-6846
Institutes:Institut für Architektur
Dewey Decimal Classification:720 Architektur
Licence (German):License LogoDeutsches Urheberrecht