Stadtvisionen - denkbar? machbar! Strategische Patenschaften zwischen Schule und Stadt im Brunnenviertel

City Vision - Possible? Feasible! Mentoring between school and city

  • Patenschaften zwischen Schule und Stadt als Motor für eine soziale Stadtentwicklung Wie können SchülerInnen an der Konzeption ihrer gebauten Umwelt beteiligt werden und dabei einen neuen Austausch zwischen Schule und Stadt initiieren? Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH und das Fachgebiet von Prof. Susanne Hofmann am Institut für Architektur der TU Berlin erproben unterschiedliche Modelle der Nutzerbeteiligung. Im Rahmen von Schule aktiv - Durchstarten im Brunnenviertel entwickeln ExpertInnen aus den Patenschaften zwischen Schule und Stadt als Motor für eine soziale Stadtentwicklung Wie können SchülerInnen an der Konzeption ihrer gebauten Umwelt beteiligt werden und dabei einen neuen Austausch zwischen Schule und Stadt initiieren? Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH und das Fachgebiet von Prof. Susanne Hofmann am Institut für Architektur der TU Berlin erproben unterschiedliche Modelle der Nutzerbeteiligung. Im Rahmen von Schule aktiv - Durchstarten im Brunnenviertel entwickeln ExpertInnen aus den Fachbereichen Architektur, Szenografie, Design und Pädagogik gemeinsam mit SchülerInnen unterschiedliche Konzepte der Raumgestaltung an der Ernst-Reuter-Sekundarschule (ERS) und der Gustav-Falke-Grundschule (GFS) im Berliner Wedding. Parallel dazu erforschen die Grund- und SekundarschülerInnen zusammen mit Architekturstudierenden die Ressourcen der Nachbarschaft und entwickeln experimentelle Formen für eine Vernetzung der Schule mit dem Stadtteil. Im gegenseitigen Austausch konzipieren sie architektonische Visionen für die Belebung der strikten Grenzen ihrer Schulen. Sie entdecken den öffentlichen Raum als nachbarschaftlichen Lernort und sie zeigen wie die Interessen der Jugendlichen als Imagefaktor ihres Stadtteils ihren Kiez über seine Grenzen hinaus bekannt machen können. Gedruckte Version im Universitätsverlag der TU Berlin (www.univerlag.tu-berlin.de) erschienen. Format A 5, ISBN 978-3-7983-2396-4, ISSN 2193-6846show moreshow less
  • Mentoring between school and city - Driving force for social urban development How can pupils contribute to the creation of their built environment and thereby initiate a new sort of exchange between schools and the city? Professor Susanne Hofmann of the Technical University Berlin and Pfefferwek Stadtkultur are testing different modes of user participation. As part of the project “Schule aktiv - Durchstarten im Brunnenviertel” experts in architecture, scenography, design and education will be wMentoring between school and city - Driving force for social urban development How can pupils contribute to the creation of their built environment and thereby initiate a new sort of exchange between schools and the city? Professor Susanne Hofmann of the Technical University Berlin and Pfefferwek Stadtkultur are testing different modes of user participation. As part of the project “Schule aktiv - Durchstarten im Brunnenviertel” experts in architecture, scenography, design and education will be working with pupils to develop different interior concepts for two schools, Ernst-Reuter-School and the Gustav-Falke Elementary School, in the Wedding neighbourhood, Berlin. In parallel, primary and secondary school pupils will be working together with architecture students to explore the area’s resources and develop experimental modes of networking between the school and local neighbourhood. Through mutual exchange they will develop an architectural vision for the school’s revitalisation and connection to its locality. They will investigate the possibilities of the public realm as a space for neighbourhood learning and demonstrate how the interests of young people can transform the identity of place, and thereby the wider perception of the neighbourhood. Printed Version published by Universitätsverlag der TU Berlin (www.univerlag.tu-berlin.de). Format A 5, ISBN 978-3-7983-2396-4, ISSN 2193-6846show moreshow less

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author: Rüdiger Fritz, Andrea Lang, Fee Kyriakopoulos, Maja-Lena Pastor, Susanne Hofmann, Urs Walter
URN:urn:nbn:de:kobv:83-opus-35215
ISBN:978-3-7983-2397-1
Series (Serial Number):Architektur als sozialer Katalysator (2)
Document Type:Arbeitspapier/Research Paper
Language:German
Date of Publication (online):2012/04/27
Creating Corporation:FG Entwerfen und Konstruieren - Wohnungsbau und Kulturbauten, Institut für Architektur
Contributing Corporation:Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH
Release Date:2012/04/27
Tag:Architekturvermittlung; Bildungslandschaft; Partizipation; Praxislernen; Schulbau; Stadtentwicklung
Architecture; Educational landscape; Learning by doing; Participation; School construction; Urban development
Source:Verlag: Universitätsverlag der TU Berlin ISSN 2193-6854
Institutes:Institut für Architektur
Dewey Decimal Classification:720 Architektur
Licence (German):License LogoDeutsches Urheberrecht