Die Betrachtung der Risiken der Kernenergie in ausgewählten deutschen Printmedien

  • Wie betrachtet die Gesellschaft die Risiken, die von einer Hochtechnologie wie der Kernenergie ausgehen? Nach einer grundlegenden Definition der Begriffe Risiko (in Abgrenzung zu den Begriffen Sicherheit, Gefahr und Katastrophe) und Kernenergie (im Sinne der zivilen Nutzung zur Strom- und Wärmeerzeugung) wird auf die gesellschaftliche (hier: massenmediale) Betrachtung eingegangen: Wo liegen die Unterschiede in der Risikobetrachtung durch drei ausgewählte Printmedien (die Tageszeitungen „SüddeutsWie betrachtet die Gesellschaft die Risiken, die von einer Hochtechnologie wie der Kernenergie ausgehen? Nach einer grundlegenden Definition der Begriffe Risiko (in Abgrenzung zu den Begriffen Sicherheit, Gefahr und Katastrophe) und Kernenergie (im Sinne der zivilen Nutzung zur Strom- und Wärmeerzeugung) wird auf die gesellschaftliche (hier: massenmediale) Betrachtung eingegangen: Wo liegen die Unterschiede in der Risikobetrachtung durch drei ausgewählte Printmedien (die Tageszeitungen „Süddeutsche Zeitung“, „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ und „die tageszeitung“)? Wie verändert sich die Berichterstattung im Laufe der Zeit (1986 direkt nach der Katastrophe von Tschernobyl sowie zum 10. und 20. Jahrestag der Katastrophe)? Als Resultat der Betrachtungen über drei Printmedien und drei Zeiträume lassen sich nicht nur eine Einordnung in kernenergiefreundliche und -kritische Medien sowie eine Entwicklung über die Zeit feststellen, sondern auch Argumentationslinien pro bzw. contra Kernenergie ableiten. Die Betrachtung von Risiken ist eine gesellschaftliche Aufgabe, die keinen Abschluss findet, sondern über die Zeit immer wieder angepasst werden muss. Dabei gelangt gerade das Thema Kernenergie zu wiedergewonnener Aufmerksamkeit. Gedruckte Version im Universitätsverlag der TU Berlin (www.univerlag.tu-berlin.de) erschienen. Format A5.show moreshow less

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author: Mario Iwaniec
URN:urn:nbn:de:kobv:83-opus-28496
ISBN:978-3-7983-2284-4
ISSN:1869-005X
Series (Serial Number):Berliner Schriften zur Medienwissenschaft (13)
Publisher:Universitätsverlag der TU Berlin
Place of publication:Berlin
Editor:Prof. Dr. Jakob F. Dittmar
Document Type:Monographie
Language:German
Date of Publication (online):2011/02/14
Publishing Institution:Universitätsverlag der TU Berlin
Release Date:2011/02/14
Tag:Kernenergie; Printmedien; Risiko
media; nuclear energy; risk
Note:
Zugleich gedruckt erschienen im Universitätsverlag der TU Berlin unter der ISBN 978-3-7983-2283-7
Institutes:Institut für Sprache und Kommunikation
Dewey Decimal Classification:070 Publizistische Medien, Journalismus, Verlagswesen
Licence (German):License LogoDeutsches Urheberrecht mit Print on Demand (u.a. für Dissertationen empfohlen)