Mandatory Works Councils in Germany: Their Effects on Productivity and Profits

Betriebsräte in Deutschland: Effekte auf Produktivität und Gewinn

  • Arbeitnehmer haben in Deutschland das Recht zur Wahl von Betriebsräten. Betriebsräte haben gesetzliche Informations-, Konsultations- und Mitbestimmungsrechte. Die Effekte von Betriebsräten auf Produktivität und Gewinne von mittelgroßen Betrieben des verarbeitenden Gewerbes werden mit Daten des IAB Betriebspanels multivariat empirisch untersucht. Die Ergebnisse legen den Schluss nahe, dass Betriebsräte die Produktivität um durchschnittlich 6,5 Prozent erhöhen und die Gewinne zumindest nicht negativ beeinflussen. Diese Ergebnisse sind aufgrund der fehlenden experimentellen Situation nicht direkt kausal interpretierbar. In der empirischen Analyse wurde jedoch argumentiert, dass die geschätzten Arbeitnehmer haben in Deutschland das Recht zur Wahl von Betriebsräten. Betriebsräte haben gesetzliche Informations-, Konsultations- und Mitbestimmungsrechte. Die Effekte von Betriebsräten auf Produktivität und Gewinne von mittelgroßen Betrieben des verarbeitenden Gewerbes werden mit Daten des IAB Betriebspanels multivariat empirisch untersucht. Die Ergebnisse legen den Schluss nahe, dass Betriebsräte die Produktivität um durchschnittlich 6,5 Prozent erhöhen und die Gewinne zumindest nicht negativ beeinflussen. Diese Ergebnisse sind aufgrund der fehlenden experimentellen Situation nicht direkt kausal interpretierbar. In der empirischen Analyse wurde jedoch argumentiert, dass die geschätzten Werte den kausalen Effekt unterschätzen.show moreshow less
  • In Germany, employees have the right to elect works councils. These councils have legal rights, e.g. information-, consultation-, and co-determination rights. The effects works councils have on productivity and profits are estimated for medium-sized manufacturing firms using information from the IAB establishment panel. The results indicate a positive effect on productivity of 6.5 percent and a non-negative effect on profits. As we have no controlled experimental setting, these estimates cannot be interpreted in causal way. However, in the analysis it is argued that the estimates are underestimated.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Steffen Müller
URN:urn:nbn:de:bvb:29-opus-14711
Advisor:Regina, Ph.D. Riphahn
Document Type:Doctoral Thesis
Language:English
Date of Publication (online):2009/11/24
Publishing Institution:Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)
Granting Institution:Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Date of final exam:2009/11/09
Release Date:2009/11/24
Tag:codetermination; productivity; profit; works council
SWD-Keyword:Betriebsrat; Gewinn; Mitbestimmung; Produktivität
Institutes:Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät -ohne weitere Spezifikation-
Dewey Decimal Classification:330 Wirtschaft

$Rev: 12793 $