Technologischer Kompetenzaufbau durch Internationalisierung in Emerging Markets - Eine theoretisch-konzeptionelle Analyse.

Technological competence-building through internationalization in emerging markets - a theoretical-conceptional analysis.

  • Die vorliegende Arbeit entwickelt ein konzeptionelles Modell, welche Faktoren und Dimensionen beim Aufbau von technologischen Kompetenzen in Tochtergesellschaften westlicher Unternehmen relevant sind. Es wird dabei untersucht, wie ein Engagement in Emerging Markets auf den technologischen Kompetenzauf- und -ausbau in 100%-Tochtergesellschaften wirkt. Folgende Fragen bilden damit den Ausgangspunkt der vorliegenden Arbeit: Welche internen und externen Treiber sowie Störfaktoren beeinflussen den Aufbau von technologischen Kompetenzen in Tochtergesellschaften westlicher Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes im spezifischen Kontext von Emerging Markets? Welche strategischen Anknüpfungspunkte füDie vorliegende Arbeit entwickelt ein konzeptionelles Modell, welche Faktoren und Dimensionen beim Aufbau von technologischen Kompetenzen in Tochtergesellschaften westlicher Unternehmen relevant sind. Es wird dabei untersucht, wie ein Engagement in Emerging Markets auf den technologischen Kompetenzauf- und -ausbau in 100%-Tochtergesellschaften wirkt. Folgende Fragen bilden damit den Ausgangspunkt der vorliegenden Arbeit: Welche internen und externen Treiber sowie Störfaktoren beeinflussen den Aufbau von technologischen Kompetenzen in Tochtergesellschaften westlicher Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes im spezifischen Kontext von Emerging Markets? Welche strategischen Anknüpfungspunkte für das Management des technologischen Kompetenzaufbaus lassen sich aus diesen Zusammenhängen ableiten? Die Modellentwicklung folgt auf Basis ressourcen- und kompetenzorientierter Ansätzen sowie Partialtheorien der International Managementforschung.show moreshow less
  • This paper elucidates the dimensions and factors of competence-building in foreign subsidiaries in emergings markets and integrates existing perspectives of resource-based and competence-based views into a model of competence-building, specifically for the characteristics of emerging markets.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Benedikt Hackl
URN:urn:nbn:de:bvb:29-opus-12412
Advisor:Henrik Kreutz
Document Type:Doctoral Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2009/02/05
Publishing Institution:Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)
Granting Institution:Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Date of final exam:2008/11/10
Release Date:2009/02/05
Tag:Tochtergesellschaft
Competence; International Management; Resource-based view; Subsidiaries; core competence
SWD-Keyword:Internationales Management; Kernkompetenz; Kompetenz <Organisation>
Institutes:Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät / Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät -ohne weitere Spezifikation-
Dewey Decimal Classification:3 Sozialwissenschaften / 33 Wirtschaft / 330 Wirtschaft

$Rev: 13581 $