Apostroph-s auf privaten deutschsprachigen Internetseiten

Apostrophe "s" on private German-language websites

  • Eine Analyse von 500 privaten deutschsprachigen Internetauftritten zeigt, dass Apostroph-s hauptsächlich bei bestimmten Subklassen der Substantive verwendet wird: bei Eigennamen, Kürzungen und Fremdwörtern.
  • An analysis of 500 private German-language web pages shows that apostrophe "s" is used mainly with particular subclasses of nouns: proper names, abbreviations and foreign words.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Michael Mann
URN:urn:nbn:de:bvb:29-opus-12394
Document Type:Working Paper
Language:German
Date of Publication (online):2009/01/23
Publishing Institution:Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)
Release Date:2009/01/23
Tag:Apostroph
SWD-Keyword:Internetsprache; Sprachgebrauch; Zeichensetzung
Institutes:Philosophische Fakultät und Fachbereich Theologie / Philosophische Fakultät und Fachbereich Theologie -ohne weitere Spezifikation-
Dewey Decimal Classification:4 Sprache / 43 Deutsch, germanische Sprachen allgemein / 430 Germanische Sprachen; Deutsch

$Rev: 13581 $