Portierung von Redboot/eCos auf den Tricore TC1796 Mikrocontroller

Porting Redboot/eCos to the Tricore TC1796 Microcontroller

  • Bootloader sind spezielle Programme, deren Hauptaufgabe es ist, andere Software zu laden und zu starten - in der Regel handelt es sich dabei um Betriebssysteme. Es gibt eine Vielzahl von Bootloadern, einer davon ist Redboot, der Teil von eCos ist und bereits für eine Vielzahl verschiedenster Architekturen zur Verfügung steht. Diese Arbeit beschreibt die Portierung von Redboot auf den TC1796 Mikrocontroller von Infineon. Erst wird analysiert, welche Teile von eCos, der Tricore-Architektur und der TC1796-Hardware für diese Portierung relevant sind. Anschließend wird der Ablauf der Portierung dargestellt und es werden Ausblicke gegeben, wie eine Erweiterung der Redboot-Funktionalität vonstattenBootloader sind spezielle Programme, deren Hauptaufgabe es ist, andere Software zu laden und zu starten - in der Regel handelt es sich dabei um Betriebssysteme. Es gibt eine Vielzahl von Bootloadern, einer davon ist Redboot, der Teil von eCos ist und bereits für eine Vielzahl verschiedenster Architekturen zur Verfügung steht. Diese Arbeit beschreibt die Portierung von Redboot auf den TC1796 Mikrocontroller von Infineon. Erst wird analysiert, welche Teile von eCos, der Tricore-Architektur und der TC1796-Hardware für diese Portierung relevant sind. Anschließend wird der Ablauf der Portierung dargestellt und es werden Ausblicke gegeben, wie eine Erweiterung der Redboot-Funktionalität vonstatten gehen könnte.show moreshow less
  • Bootloader sind spezielle Programme, deren Hauptaufgabe es ist, andere Software zu laden und zu starten - in der Regel handelt es sich dabei um Betriebssysteme. Es gibt eine Vielzahl von Bootloadern, einer davon ist Redboot, der Teil von eCos ist und bereits für eine Vielzahl verschiedenster Architekturen zur Verfügung steht. Diese Arbeit beschreibt die Portierung von Redboot auf den TC1796 Mikrocontroller von Infineon. Erst wird analysiert, welche Teile von eCos, der Tricore-Architektur und der TC1796-Hardware für diese Portierung relevant sind. Anschließend wird der Ablauf der Portierung dargestellt und es werden Ausblicke gegeben, wie eine Erweiterung der Redboot-Funktionalität vonstattenBootloader sind spezielle Programme, deren Hauptaufgabe es ist, andere Software zu laden und zu starten - in der Regel handelt es sich dabei um Betriebssysteme. Es gibt eine Vielzahl von Bootloadern, einer davon ist Redboot, der Teil von eCos ist und bereits für eine Vielzahl verschiedenster Architekturen zur Verfügung steht. Diese Arbeit beschreibt die Portierung von Redboot auf den TC1796 Mikrocontroller von Infineon. Erst wird analysiert, welche Teile von eCos, der Tricore-Architektur und der TC1796-Hardware für diese Portierung relevant sind. Anschließend wird der Ablauf der Portierung dargestellt und es werden Ausblicke gegeben, wie eine Erweiterung der Redboot-Funktionalität vonstatten gehen könnte.show moreshow less

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Rudi Pfister
Document Type:Study Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2007/05/22
Publishing Institution:Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)
Release Date:2007/05/22
Tag:Embedded Systems; Operating Systems; Real-Time Systems; TriCore TC1796; eCos
SWD-Keyword:Betriebssystem; Echtzeitsystem; Eingebettetes System
Institutes:Technische Fakultät / Technische Fakultät -ohne weitere Spezifikation-
Dewey Decimal Classification:0 Informatik, Informationswissenschaft, allgemeine Werke / 00 Informatik, Wissen, Systeme / 004 Datenverarbeitung; Informatik

$Rev: 13581 $