Performativität zwischen Zitation und Ereignis : Vergleich der Performativitätsbegriffe von Judith Butler und Erika Fischer-Lichte

  • Die vorliegende Magisterarbeit beschäftigt sich mit den Performativitätsbegriffen der Philosophin und Geschlechterforscherin Judith Butler und der Theaterwissenschaftlerin Erika Fischer-Lichte. Während Butler den Performativitätsbegriff für wiederholende und damit normierende Handlungen im Bereich der Körper-, Geschlechts- und Identitätskonstruktion verwendet, charakterisiert Fischer-Lichte mit dem Adjektiv "performativ" einmalige und ereignishafte (Theater-)Aufführungen. Beide Theorien werden gesondert dargestellt, analysiert und in einem weiteren Schritt verglichen. Unterschiede, die sich aufgrund der verschiedenen Disziplinen und Zielsetzungen sowie der unterschiedlichen Rezeption John L.Die vorliegende Magisterarbeit beschäftigt sich mit den Performativitätsbegriffen der Philosophin und Geschlechterforscherin Judith Butler und der Theaterwissenschaftlerin Erika Fischer-Lichte. Während Butler den Performativitätsbegriff für wiederholende und damit normierende Handlungen im Bereich der Körper-, Geschlechts- und Identitätskonstruktion verwendet, charakterisiert Fischer-Lichte mit dem Adjektiv "performativ" einmalige und ereignishafte (Theater-)Aufführungen. Beide Theorien werden gesondert dargestellt, analysiert und in einem weiteren Schritt verglichen. Unterschiede, die sich aufgrund der verschiedenen Disziplinen und Zielsetzungen sowie der unterschiedlichen Rezeption John L. Austins ergeben, werden beleuchtet. Fischer-Lichtes Theorie betont die Erfahrungsdimension der Akteure in Aufführungen, im Gegensatz dazu nimmt Butler eine herstellungsorientierte Sichtweise auf (Gender-)Performances ein. Zusätzlich zu den Differenzen der Begriffsbedeutung und -verwendung werden Gemeinsamkeiten herausgearbeitet, die den Performativitätsbegriff mit Materialität und Körperlichkeit in Verbindung bringen sowie Prozesshaftigkeit, Handlungsmacht und die Möglichkeit von Veränderung betreffen.show moreshow less

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Jennifer Gebske
URN:urn:nbn:de:bvb:29-opus-23565
Document Type:Master's Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2011/02/11
Publishing Institution:Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)
Granting Institution:Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), Philosophische Fakultät und Fachbereich Theologie
Release Date:2011/02/11
Tag:Aufführung; Körper; Performativität; Ästhetik
SWD-Keyword:Aufführung; Butler; Erika; Fischer-Lichte; Judith; Performanz <Linguistik>; Performativität <Kulturwissenschaft>; Theater; Theaterwissenschaft
Institutes:Philosophische Fakultät und Fachbereich Theologie / Philosophische Fakultät und Fachbereich Theologie -ohne weitere Spezifikation-
Dewey Decimal Classification:7 Künste und Unterhaltung / 79 Sport, Spiele, Unterhaltung / 792 Bühnenkunst

$Rev: 13581 $