Help

Metadaten

Metadaten können definiert werden als:

  • Daten, die eine oder mehrere Ressourcen beschreiben oder als
  • Daten, die mit einem Objekt verbunden sind und dieses Objekt beschreiben.
Prinzipiell stellen Metadaten daher eine Beschreibung von Dokumenten, Objekten oder Diensten dar und enthalten Informationen zu deren Inhalt, Struktur oder Form. Etwas abstrakter formuliert sind Metadaten Beschreibungen von Daten bzw. "Daten über Daten". Bibliographische Datensätze und Katalogeinträge in Bibliotheken können als eine Form von Metadaten gesehen werden.

Als Grundlage für die Metadaten in OPUS dient das aus maximal fünfzehn Basiselementen bestehende Dublin Core Metadata Element Set (kurz Dublin Core bzw. DC). Es ist das Ergebnis internationaler Bemühungen, einen gemeinsamen Konsens bei der Beschreibung elektronischer Dokumente zu finden.