OPUS - Publikationsserver der Universität Bamberg

Der Publikationsserver OPUS verzeichnet möglichst vollständig alle Publikationen der Mitglieder der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Sofern es die rechtlichen Rahmenbedingungen erlauben, stellt er auch Volltexte zur Verfügung. OPUS dient somit als institutionelles Repositorium, Universitätsbibliografie und Publikationsserver der Universität Bamberg.

Angehörige der Universität Bamberg können mit OPUS wissenschaftliche Dokumente (z.B. Bücher, Aufsätze, Kongressbe-richte, bzw. Beiträge, Schriftenreihen, Dissertationen, Abschlussarbeiten ...) elektronisch veröffentlichen.

Die Veröffentlichung des Pre- bzw. Postprints Ihrer Aufsätze ist rechtlich meist möglich und wird von der Universität Bamberg unterstützt (vgl. Open Access-Erklärung der Universität). Informationen zu den Standardbedingungen der Verlage bei Open Access-Publikationen finden Sie in der SHERPA/RoMEO-Liste bzw. hier.

Wichtiger Hinweis zu Systemarbeiten in der Zeit
vom 25.08.2014 ab 18 Uhr bis 26.08.2014 ca. 22 Uhr

Alle Volltextdokumente werden in Katalogen und Suchmaschinen nachgewiesen und dauerhaft kostenfrei für den allgemeinen Zugriff bereitgestellt.

University of Bamberg Press

Auf Wunsch kann Ihr Dokument bei der University of Bamberg Press verlegt werden. Veröffentlicht wird primär online auf OPUS, aber auch gedruckt. Ziel ist eine kostengünstige und schnelle Veröffentlichung, um die wissenschaftliche Leistungsfähigkeit der Universität Bamberg nachhaltig nach außen sichtbar zu machen.

Universitätsbibliografie

Die Universitätsbibliografie verzeichnet die Veröffentlichungen der Angehörigen der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Sie wird seit 1981 erstellt. (Informationen zur Titelmeldung hier). Ab 2010 wird die Universitätsbibliografie in OPUS geführt. Ältere Publikationen finden Sie hier, sie werden sukzessive in OPUS überführt.

Aufgrund der jährlichen Wartungsarbeiten steht OPUS, der Publikationsserver der Universität Bamberg, von Montag, 25.08.2014 ab 18 Uhr bis Dienstag, 26.08.2014 ca. 22 Uhr nicht zur Verfügung. In diesem Zeitraum können keine Titel recherchiert oder veröffentlicht werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.