Implementierungsstand von Unternehmensführung und Controlling in mittelständischen Unternehmen

Beispielsweise im Zuge von Basel II oder angeregt durch die aktuelle Corporate Governance-Diskussion in Deutschland sehen sich zunehmend auch mittelständische Unternehmen mit erhöhten externen Anforderungen an Unternehmensführung und Controlling konfrontiert. Diese sind zusätzlich zu den ohnehin bestehenden internen Herausforderungen zu sehen. Allgemeine Fragen des Implementierungsstandes sowie der unternehmens- bzw. branchenspezifischen Integration von Unternehmensführung und Controlling in mittelständischen Unternehmen stehen deshalb im Mittelpunkt von Wissenschaft und Praxis. Die bisherigen Forschungsansätze in diesem Bereich konzentrieren sich jedoch eher auf die quantitative Erfassung der Anwendung verschiedener Controllinginstrumente in mittelständischen Unternehmen. Nur unzureichend wurde dabei die eigentlich notwendige Integration von Unternehmensführung und Controlling berücksichtigt. Ziel muss aber gerade bei mittelständischen Unternehmen sein, zu einer solchen ganzheitlichen Sichtweise zu gelangen. Mit dem vorliegenden ProjBeispielsweise im Zuge von Basel II oder angeregt durch die aktuelle Corporate Governance-Diskussion in Deutschland sehen sich zunehmend auch mittelständische Unternehmen mit erhöhten externen Anforderungen an Unternehmensführung und Controlling konfrontiert. Diese sind zusätzlich zu den ohnehin bestehenden internen Herausforderungen zu sehen. Allgemeine Fragen des Implementierungsstandes sowie der unternehmens- bzw. branchenspezifischen Integration von Unternehmensführung und Controlling in mittelständischen Unternehmen stehen deshalb im Mittelpunkt von Wissenschaft und Praxis. Die bisherigen Forschungsansätze in diesem Bereich konzentrieren sich jedoch eher auf die quantitative Erfassung der Anwendung verschiedener Controllinginstrumente in mittelständischen Unternehmen. Nur unzureichend wurde dabei die eigentlich notwendige Integration von Unternehmensführung und Controlling berücksichtigt. Ziel muss aber gerade bei mittelständischen Unternehmen sein, zu einer solchen ganzheitlichen Sichtweise zu gelangen. Mit dem vorliegenden Projekt setzt das Deloitte.Mittelstandsinstitut an der Universität Bamberg an dieser Forschungslücke an, welche primär aus den Spezifika sowie der historischen Entwicklung von Unternehmensführung und Controlling mittelständischer Unternehmen resultiert. Ziel ist es, einen ersten Überblick über den Implementierungsstand von Unternehmensführung und Controlling in mittelständischen Unternehmen zu gewinnen. Hierzu werden telefonische und persönliche Interviews mit Unternehmern und Managern in ganz Deutschland durchgeführt. Die Interviews orientieren sich an Leitfäden, welche offene und geschlossenen Fragen kombinieren. Folgende Aspekte stehen im Mittelpunkt der Untersuchung: Unterschiede im Führungsstil und in der Führungsstruktur zwischen Manager-geführten und Eigentümer-geführten mittelständischen Unternehmen; Stellenwert des Controlling in mittelständischen Unternehmen Anforderungen der mittelständischen Unternehmenspraxis an Absolventen im Bereich Controlling, Finance & Accounting;show moreshow less
Germany’s midmarket companies face increasing external challenges, enhanced by current developments such as Corporate Governance or Basel II. These new aspects augment the already existing pressure on the management and control systems of midmarket companies. Scientists and practitioners likewise concentrate on topics such as the implementation of management and control in midmarket companies, always depending on the specific industry and company size of the group in focus. Existing research concentrates on quantitative surveys of controlling methods and instruments in midmarket companies. The lack of integrated studies concerning management and control is evident. This one-sided approach is particularly inappropriate with regard to midmarket companies, which cannot exist without this integration of management and control. The current project focuses on this blank spot of both theory and praxis. The Deloitte.Institution for Midmarket Research at Bamberg University intends to close this gap, which was mainly caused by the specifics andGermany’s midmarket companies face increasing external challenges, enhanced by current developments such as Corporate Governance or Basel II. These new aspects augment the already existing pressure on the management and control systems of midmarket companies. Scientists and practitioners likewise concentrate on topics such as the implementation of management and control in midmarket companies, always depending on the specific industry and company size of the group in focus. Existing research concentrates on quantitative surveys of controlling methods and instruments in midmarket companies. The lack of integrated studies concerning management and control is evident. This one-sided approach is particularly inappropriate with regard to midmarket companies, which cannot exist without this integration of management and control. The current project focuses on this blank spot of both theory and praxis. The Deloitte.Institution for Midmarket Research at Bamberg University intends to close this gap, which was mainly caused by the specifics and historic evolution of midmarket companies, by analysing their management and control systems. The aim of the study is to create a first overview of management and control in midmarket companies. Thus, personal and telephonic interviews with 45 managers and owners of German midmarket companies were conducted. These interviews were based on questionnaires, combining both closed and open questions. The following aspects were important areas of the questionnaire: - Differences regarding management and control in owner- and manager-led companies; - Role and importance of management accounting/controlling; - Expectations of companies towards graduates in controlling, finance and accounting.show moreshow less

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • frontdoor_exportcitavi

Additional Services

    Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Fakultät / Lehrstuhl:Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Unternehmensführung und Controlling
Autor(en): Wolfgang Becker, Stefan Fischer, Michaela Staffel, Patrick Ulrich
Place of publication:Bamberg
Publisher:opus
Erscheinungsjahr:2008
Seitenzahl / Größe (KB):129 S. : Ill., graph. Darst.
Schriftenreihen/Serie (Serial Number)Bamberger Betriebswirtschaftliche Beiträge (149)
SWD-Schlagwort(e):Klein- und Mittelbetrieb / Management / Controlling / Online-Publikation
Freie Schlagwort(e):Controlling; KMU; Mittelstand; Unternehmensführung
DDC-Sachgruppe:330 Wirtschaft
RVK - Regensburg Classification:QP 310 ; QP 361
URN:urn:nbn:de:bvb:473-opus-1459
ISBN:3-931810-62-3
Document Type:Preprint
Sprache(n):German
Publikationsdatum:11.07.2008