Effekte von Supervision auf Therapieprozess und Therapieergebnis bei der Behandlung von Patientinnen mit Anorexia nervosa : ein Beitrag zur Supervisionsforschung

Effects of psychotherapy supervision on therapy process and outcome in patients with Anorexia nervosa

  • 51 Patientinnen mit Anorexia nervosa wurden in einer Vergleichsstudie mit einem strukturierten Therapieprogramm mit und ohne Supervision behandelt. Supervision führte zu besserem Therapieergebnis in der Begleitsymptomatik (Depressivität)
  • 51 patients with Anorexia nervosa were treated with a structured psychotherapy program, with or without psychotherapy supervision. Supervision resulted in a decreased extent of accompanying symptoms (Depression)

Volltext Dateien herunterladen

Metadaten exportieren

  • Export nach Bibtex
  • Export nach RIS
  • Export nach XML

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar
Metadaten
Fakultät / Lehrstuhl:Frühere Fakultät Pädagogik, Philosophie, Psychologie
Autor(en):Valerija Sipos
Betreuer:Hans Reinecker
Verlagsort:Bamberg
Verlag:opus
Erscheinungsjahr:2001
Seitenzahl / Größe (KB):206 Bl. : graph. Darst.
Anmerkungen:
Bamberg, Univ., Diss., 2001


DDC-Sachgruppe:1 Philosophie und Psychologie / 15 Psychologie / 150 Psychologie
RVK - Regensburger Verbundklassifikation:CU 4000
URN:urn:nbn:de:bvb:473-opus-176
Dokumentart:Dissertation
Sprache(n):Deutsch
Veröffentlichende Institution:Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Datum der Freischaltung:08.06.2005
Freie Schlagwort(e):Anorexia nervosa; Psychotherapy; Supervision
SWD-Schlagwort(e):Anorexia nervosa ; Psychotherapie ; Supervision ; Fallstudie ; Online-Publikation

$Rev: 13581 $