A Service Description Method for Service Ecosystems - Meta Models, Modeling Notations, and Model Transformations

Eine Dienstleistungsbeschreibungsmethode für Dienstleistungsökosysteme - Metamodelle, Modellierungsnotationen und Modelltransformationen

Globalization and rapid technological change elevates the role of the Internet in terms of business service offering and procurement. At the same time, companies specialize on core competencies on the one hand, and on the other hand, integrate with other firms into “service ecosystems” in order to serve market needs in a flexible manner. One challenge in this setting is how to develop and describe novel business services within service ecosystems for efficient trade in services over the Internet. This work proposes a method for describing business services that integrates into business service development processes. The development of such a method leads to three major challenges: Firstly, it is necessary to determine which properties are appropriate for describing business services. This work analyzes existing approaches in the marketing, information systems, and computer science domain and develops a model for a formal description that facilitates offering and discovering of business services. Secondly, business service description Globalization and rapid technological change elevates the role of the Internet in terms of business service offering and procurement. At the same time, companies specialize on core competencies on the one hand, and on the other hand, integrate with other firms into “service ecosystems” in order to serve market needs in a flexible manner. One challenge in this setting is how to develop and describe novel business services within service ecosystems for efficient trade in services over the Internet. This work proposes a method for describing business services that integrates into business service development processes. The development of such a method leads to three major challenges: Firstly, it is necessary to determine which properties are appropriate for describing business services. This work analyzes existing approaches in the marketing, information systems, and computer science domain and develops a model for a formal description that facilitates offering and discovering of business services. Secondly, business service description elicitation, documentation, and communication must be provided for the whole business service development process. This work’s approach includes the development of an appropriate modeling notation as an extension of the Unified Modeling Notation (UML). Thirdly, there is a need for transforming business service descriptions into software realization languages that are suitable for the Internet. This contribution offers an automatic transformation of business service descriptions into Web Services Description Language (WSDL) documents using model-to-model transformation scripts. The method for describing business services was evaluated by implementing an integrated modeling environment along with related transformation scripts as well as by two case studies in the insurance and IT outsourcing industry.show moreshow less
Im Rahmen der fortschreitenden Globalisierung und des technischen Wandels spielt das Internet eine immer größere Rolle um Dienstleistungen anzubieten und zu vermitteln. Zur selben Zeit spezialisieren sich Unternehmen zunehmend auf ihre Kernkompetenzen und schließen sich in „Service Ecosystems“ zusammen, um flexibel auf den Markt reagieren zu können. Eine wichtige Fragestellung hierbei ist, wie neue Dienstleistungen innerhalb von Service Ecosystems entwickelt und beschrieben werden können um effizient über das Internet gehandelt zu werden. Hierzu schlägt die vorliegende Arbeit eine Methode zur Beschreibung von Dienstleistungen vor, die sich in Dienstleistungsentwicklungsprozesse integrieren lässt. Die Entwicklung einer solchen Methode führt zu drei Herausforderungen: Erstens muss herausgefunden werden, welche Eigenschaften sich für die Beschreibung von Dienstleistungen eignen. Diese Arbeit untersucht existierende Ansätze im Bereich Marketing, Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik und erarbeitet ein Modell für eine formale BesIm Rahmen der fortschreitenden Globalisierung und des technischen Wandels spielt das Internet eine immer größere Rolle um Dienstleistungen anzubieten und zu vermitteln. Zur selben Zeit spezialisieren sich Unternehmen zunehmend auf ihre Kernkompetenzen und schließen sich in „Service Ecosystems“ zusammen, um flexibel auf den Markt reagieren zu können. Eine wichtige Fragestellung hierbei ist, wie neue Dienstleistungen innerhalb von Service Ecosystems entwickelt und beschrieben werden können um effizient über das Internet gehandelt zu werden. Hierzu schlägt die vorliegende Arbeit eine Methode zur Beschreibung von Dienstleistungen vor, die sich in Dienstleistungsentwicklungsprozesse integrieren lässt. Die Entwicklung einer solchen Methode führt zu drei Herausforderungen: Erstens muss herausgefunden werden, welche Eigenschaften sich für die Beschreibung von Dienstleistungen eignen. Diese Arbeit untersucht existierende Ansätze im Bereich Marketing, Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik und erarbeitet ein Modell für eine formale Beschreibung von Dienstleistungen, welches das Anbieten und Finden von Dienstleistungen im Internet vereinfacht. Zweitens muss die Aufnahme, Dokumentation und Kommunikation von Beschreibungen über den gesamten Dienstleistungsentwicklungsprozess gewährleistet werden. Der in der Arbeit verfolgte Ansatz ist die Entwicklung einer geeigneten Modellierungsnotation als Erweiterung der Unified Modeling Language (UML). Drittens bedarf es einer Überführung der konzeptionellen Beschreibung für Dienstleistungen in Softwarerealisierungssprachen, die im Internet Anwendung finden. Der Beitrag dieser Arbeit umfasst die automatische Überführung der Dienstleistungsbeschreibung in ein Web Service Description Language (WSDL) Dokument mittels Modell-zu-Modell Transformationen. Die Methode zur Beschreibungen von Dienstleistungen wurde einerseits durch Implementierung einer integrierten Modellierungsumgebung und zugehöriger Transformationsskripte und andererseits durch zwei Fallstudien in der Versicherungs- und IT Outsourcing Branche in der Praxis evaluiert.show moreshow less

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • frontdoor_exportcitavi

Additional Services

    Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Fakultät / Lehrstuhl:Lehrstuhl für Praktische Informatik
Autor(en): Gregor Scheithauer
Advisor: Gregor Scheithauer
Place of publication:Bamberg
Publisher:Univ. of Bamberg Press
Erscheinungsjahr:2011
Seitenzahl / Größe (KB):347 S. : graph. Darst.
Schriftenreihen/Serie (Serial Number)Schriften aus der Fakultät Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik der Otto-Friedrich-Universität Bamberg (8)
Anmerkungen:Zugl.: Bamberg, Univ., Diss., 2011
Source:Parallel erschienen als Druckausg. in der University of Bamberg Press, 2011 (21,50 EUR)
Zur Bestellung der Druckausgabe: http://www.uni-bamberg.de/ubp/
SWD-Schlagwort(e):Dienstleistungsbetrieb; Metamodell; Modelltransformation; Online-Publikation; Serviceorientierte Architektur
Freie Schlagwort(e):Dienstleistung; Dienstleistungssysteme; Metamodell; Modellierung; Modellierungsnotationen; UML
Metamodel; Modeling Notation; Service Ecosystems
DDC-Sachgruppe:004 Datenverarbeitung; Informatik
RVK - Regensburg Classification:ST 302
URN:urn:nbn:de:bvb:473-opus-3151
ISBN:978-3-86309-007-4
Document Type:Dissertation
Sprache(n):English
Publikationsdatum:15.07.2011