Die Landschaft füllt sich mit Zeichen : neuere Lyrik aus Portugal. - Zweisprachig: Portugiesisch / Deutsch

Der älteste der in dieser Anthologie vereinten portugiesischen Lyriker, Al Berto, beginnt in der Mitte der siebziger Jahre des 20. Jahrhunderts zu publizieren, der jüngste, Ruy Ventura, im Jahr 2000. Mit Ausnahme von Al Berto, der 1997 starb, setzen alle Autoren ihr Werk bis in die Gegenwart fort. Die siebziger Jahre stellen in der Tat einen wichtigen Einschnitt in der Geschichte Portugals dar. Die Nelkenrevolution vom 25. April 1974, die einer 48-jährigen Diktatur ein Ende bereitete, bedeutete einen Bruch im nationalen Leben, mit tief greifenden Konsequenzen auf politischer, wirtschaftlicher, sozialer und kultureller Ebene. Die Literaturkritik ist sich deshalb einig, dass das Jahr 1974 auch eine grundlegende Neuorientierung der portugiesischen Literatur mit sich brachte, deren verschiedene lyrische Tendenzen in den von Eberhard Geisler für diesen Band übertragenen Texten sichtbar werden.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • frontdoor_exportcitavi

Additional Services

    Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Fakultät / Lehrstuhl:Frühere Fakultät Sprach- und Literaturwissenschaften
Autor(en): Al Berto, Ana Luísa Amaral, Paulo Teixeira, Luís Quintais, Valter Hugo Mãe, Ruy Ventura
Editor: Eberhard Geisler, Fernanda Silva-Brummel
Place of publication:Bamberg
Publisher:Universitätsbibliothek
Erscheinungsjahr:2010
Seitenzahl / Größe (KB):160 S.
Schriftenreihen/Serie (Serial Number)Bamberger Editionen (15)
Jahr der Erstpublikation / Fertigstellung:2007
SWD-Schlagwort(e):Portugiesisch ; Lyrik ; Geschichte 1975-2006 ; Anthologie ; Online-Publikation
Freie Schlagwort(e):Portugal ; Lyrik ; Geschichte 1975-2006 ; Anthologie ; Übersetzung
DDC-Sachgruppe:860 Spanische, portugiesische Literaturen
RVK - Regensburg Classification:IR 7534
URN:urn:nbn:de:bvb:473-opus-2716
ISBN:978-3-933463-22-7
Document Type:Buch (Monografie)
Sprache(n):Multiple languages
Publikationsdatum:20.07.2010