Gedenkbuch der jüdischen Bürger Bambergs. Opfer des nationalsozialistischen Terrors 1933-1945

Memorial Book for the Jewish Citizens of Bamberg. Victims of the National-Socialist Terror 1933-1945

Das Gedenkbuch für die jüdischen Bürger Bambergs erinnert an alle Bamberger, die während der nationalsozialistischen Herrschaft als Juden abgestempelt und systematisch ihrer Rechte beraubt wurden und in der Folge grausam ums Leben kamen. Das 2008 im Erich Weiß Verlag Bamberg publizierte Werk liegt nun neu bearbeitet und ergänzt als online-Ausgabe im Universitätsverlag der Otto-Friedrich-Universität Bamberg vor. Da das Gedenkbuch den Anspruch hat, alle zu berücksichtigen, die in Bamberg geboren wurden und längere Zeit in der Stadt gelebt hatten, auch wenn sie in den Jahren der Verfolgung an anderen Orten lebten und von dort deportiert wurden, ist nun die Zahl der Opfer gegenüber der Druckausgabe um sechs vermehrt. Zudem wurden weitere 15 Fotos gefunden. In nahezu zweijährigen weiteren Recherchen haben die beiden Bearbeiter, Ortwin Beisbart und Franz Fichtl, auch aufgrund von Hinweisen aus dem Kreis der Nachkommen der Opfer und von regionalen Forschern einzelne unklare oder fehlerhafte Daten berichtigen und weitere Informationen, vor alDas Gedenkbuch für die jüdischen Bürger Bambergs erinnert an alle Bamberger, die während der nationalsozialistischen Herrschaft als Juden abgestempelt und systematisch ihrer Rechte beraubt wurden und in der Folge grausam ums Leben kamen. Das 2008 im Erich Weiß Verlag Bamberg publizierte Werk liegt nun neu bearbeitet und ergänzt als online-Ausgabe im Universitätsverlag der Otto-Friedrich-Universität Bamberg vor. Da das Gedenkbuch den Anspruch hat, alle zu berücksichtigen, die in Bamberg geboren wurden und längere Zeit in der Stadt gelebt hatten, auch wenn sie in den Jahren der Verfolgung an anderen Orten lebten und von dort deportiert wurden, ist nun die Zahl der Opfer gegenüber der Druckausgabe um sechs vermehrt. Zudem wurden weitere 15 Fotos gefunden. In nahezu zweijährigen weiteren Recherchen haben die beiden Bearbeiter, Ortwin Beisbart und Franz Fichtl, auch aufgrund von Hinweisen aus dem Kreis der Nachkommen der Opfer und von regionalen Forschern einzelne unklare oder fehlerhafte Daten berichtigen und weitere Informationen, vor allem zum Schicksal der Verwandten der Opfer, finden können. Gerade diese Auskünfte sind eine besonders hervorzuhebende Leistung des Buches. Die Bearbeiter konnten nicht nur die verbesserten Informationsmöglichkeiten durch das Internet nutzen, sondern haben auch einer Reihe von Institutionen zu danken, die bereitwillig ihre Hilfe gewährten. Genaueres berichtet das Vorwort zur 2. Auflage. Es ist ein Gedenkbuch, ein Buch zur Information und zur Mahnung, ein Lesebuch für die Nachfahren der Opfer und der Täter.show moreshow less
Memorial Book for the Jewish Citizens of Bamberg. Victims of the National-Socialist Terror 1933-1945 ed. by the Association for the Support of Jewish History and Culture in Bamberg, Antje Yael Deusel, Ortwin Beisbart und Franz Fichtl. The memorial book commemorates all citizens of Bamberg who were branded as Jews, systematically robbed of their civil rights and finally cruelly murdered during the National-Socialist rule. The book was first published in 2008 by the Erich Weiß Verlag Bamberg and has now been revised, enlarged and republished as online-book by the University of Bamberg Press. The book is written in the German language. Over the last two years, the revisers of the 2nd edition, Ortwin Beisbart and Franz Fichtl, have been aided in their research by local historians and by descendants of victims. In the revised edition, 428 persons have now been identified, six more than in the first edition. Furthermore, 15 only recently found photographs of victims could be included. Now, the book covers the names of 428 victims who were eMemorial Book for the Jewish Citizens of Bamberg. Victims of the National-Socialist Terror 1933-1945 ed. by the Association for the Support of Jewish History and Culture in Bamberg, Antje Yael Deusel, Ortwin Beisbart und Franz Fichtl. The memorial book commemorates all citizens of Bamberg who were branded as Jews, systematically robbed of their civil rights and finally cruelly murdered during the National-Socialist rule. The book was first published in 2008 by the Erich Weiß Verlag Bamberg and has now been revised, enlarged and republished as online-book by the University of Bamberg Press. The book is written in the German language. Over the last two years, the revisers of the 2nd edition, Ortwin Beisbart and Franz Fichtl, have been aided in their research by local historians and by descendants of victims. In the revised edition, 428 persons have now been identified, six more than in the first edition. Furthermore, 15 only recently found photographs of victims could be included. Now, the book covers the names of 428 victims who were either deported from Bamberg or who were originally born in Bamberg and deported from other places. 239 persons are presented with a picture. However, the book is not a mere register of names. In many cases, it gives evidence of the victims´ former addresses in Bamberg and describes their origins as well as their family bonds. Also included are the names of family members who were able to escape the persecution. In addition, last written signs of life and an appendix with historical and factual explanations can be found. It is a book of memorial, of information and of warning, a book to be read by the descendants of the victims as well as of the perpetrators.show moreshow less

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • frontdoor_exportcitavi

Additional Services

    Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Fakultät / Lehrstuhl:Lehrstuhl für Didaktik der Deutschen Sprache und Literatur
Autor(en): Ortwin Beisbart, Franz Fichtl
Sonstige beteiligte Person(en):Deusel, Antje Yael
herausgebende Institution(en):Verein zur Förderung der jüdischen Geschichte und Kultur Bambergs e.V.
Edition:2. Aufl.
Place of publication:Bamberg
Publisher:opus
Erscheinungsjahr:2010
Seitenzahl / Größe (KB):483 S. : Ill.
Source:Auch erschienen als Druckausg. im Erich-Weiß-Verlag, 2008 (19,80 EUR); email: info@erich-weiss-verlag.de
Zur Bestellung der Druckausgabe: http://www.erich-weiss-verlag.de
SWD-Schlagwort(e):Bamberg ; Judenverfolgung ; Geschichte 1933-1945 ; Verbrechensopfer ; Biographie ; Verzeichnis ; Online-Publikation
Freie Schlagwort(e):Bamberg; Gedenkbuch; Holocaust; Juden; Opfer des nationalsozialistischen Terrors 1933-1945
DDC-Sachgruppe:943 Geschichte Mitteleuropas; Deutschlands
RVK - Regensburg Classification:NS 2570
URN:urn:nbn:de:bvb:473-opus-2426
ISBN:978-3-940821-10-2
Document Type:Buch (Monografie)
Sprache(n):German
Publikationsdatum:25.05.2010