Das Bistum Bamberg in der Welt des Mittelalters

The Bishopric of Bamberg in the Medieval World

Der Band „Das Bistum Bamberg in der Welt des Mittelalters“ bietet den um bibliographische Hinweise erweiterten Text der Vorträge, die im Rahmen der Ringvorlesung des Zentrums für Mittelalterstudien (ZEMAS) der Universität Bamberg im Jahr des tausendjährigen Bestehens der (Erz-)Diözese Bamberg gehalten wurden. Ausführlich behandelt wird die Gründung des Bistums 1007 und seine Entwicklung im weiteren Verlauf des Mittelalters. Neben den historischen kommen auch baugeschichtliche, kunsthistorische und literaturgeschichtliche Aspekte zur Sprache. Alle Vorträge sind vergleichend angelegt und zeigen auf, in welche größeren Prozesse Gründung und Entwicklung des Bistums Bamberg sich einfügen. Der Blick reicht daher von Bamberg und Oberfranken über Merseburg, Magdeburg, Prag, Regensburg, Kärnten, Konstanz und Eger bis nach Burgund, Istrien, Apulien und in die Werkstätten arabischer Elfenbeinschnitzer in Andalusien.
The volume "The Diocese of Bamberg in the Medieval World" collects extended versions of papers presented in the Centre for Medieval Studies (ZEMAS) at the university of Bamberg lecture series commemorating the millenary anniversary of the (arch) diocese of Bamberg. The lectures address, in detail, the founding of the diocese in 1007 and its subsequent development over the course of the Middle Ages. Employing an interdisciplinary approach, the papers emphasize political history, architectural history, art history, and literary history. All the lectures are presented comparatively and demonstrate how the foundation and the development of the diocese of Bamberg are integrated in larger processes and developments. This perspective extends the scope of these papers from Bamberg and Upper Franconia to Merseburg, Magdeburg, Prague, Regensburg, Carinthia (Austria), Constance, and Cheb (Czech Republic) to Burgundy (France), Apulia (Italy), Istria (Croatia), and the workshops of Arab ivory carvers in Andalusia.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • frontdoor_exportcitavi

Additional Services

    Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Fakultät / Lehrstuhl:Lehrstuhl für Kirchengeschichte mit Schwerpunkt Alte Kirchengeschichte und Patrologie
Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte unter Einbeziehung der Landesgeschichte
Professur für Denkmalpflege
Professur für Historische Grundwissenschaften
Autor(en): Klaus van Eickels, Bernd Schneidmüller, Gerd Zimmermann, Georg Gresser, Achim Hubel, Horst Enzensberger, Karel Halla, Avinoam Shalem, Peter Schuster, Heinz Dopsch, Horst Brunner, Dieter J. Weiß, Jonathan R. Lyon
Originalveröffentlichung:Parallel erschienen als Druckausg. in der University of Bamberg Press, 2007, ISBN 978-3-923507-28-3 (15,- EUR)
Sonstige beteiligte Person(en):van Eickels, Klaus & van Eickels, Christine
herausgebende Institution(en):Zentrum für Mittelalterstudien der Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Place of publication:Bamberg
Publisher:Univ. of Bamberg Press
Erscheinungsjahr:2007
Seitenzahl / Größe (KB):262 S. : Ill., Kt.
Schriftenreihen/Serie (Serial Number)Bamberger interdisziplinäre Mittelalterstudien, Vorlesungen & Vorträge (1)
Zur Bestellung der Druckausgabe: http://www.uni-bamberg.de/ubp/
SWD-Schlagwort(e):Bamberg <Diözese> / Geschichte 1007-1500 / Aufsatzsammlung / Online-Publikation
Freie Schlagwort(e):Bamberg / Dom; Bistumsgründung; Bistumsjubiläum; Heinrich II.; Mittelalter; mittelalterliche Geschichte
DDC-Sachgruppe:940 Geschichte Europas
RVK - Regensburg Classification:NS 1950
URN:urn:nbn:de:bvb:473-opus-1203
ISBN:978-3-923507-28-3
Document Type:Buch (Monografie)
Sprache(n):German
Publikationsdatum:27.09.2007